Haben Sie sich entschieden, Ihr eigenes Versprechen an sich selbst zu erfüllen und einige wenige oder sogar ein Dutzend unerwünschte Kilos zu verlieren? Was sind Ihre Möglichkeiten? Sie können Kalorien zählen, Ihren Konsum von Salz, Zucker und Fett überwachen oder sich ständig für jedes gegessene Bonbon bestrafen. Sie können diese Maßnahmen aber auch vergessen und stattdessen den Ergebnissen der Studien von Gesundheitsexperten aus den Jahren 2014 - 2015 folgen, denn diese sind tatsächlich fantastisch: consuming Der Konsum von zumindest 30 g Ballaststoffen pro Tag kommt dem Resultat der Gewichtsabnahme von komplexen und strengen Diäten gleich.

Studienergebnis: Inwieweit unterscheidet sich das Resultat einer strenge Diät von der Ballaststoffdiät?

An der einjährigen Studie nahmen 240 Teilnehmer im Alter von 21 bis 70 teil, die an Fettleibigkeit und Metabolismusstörungen litten. Die Teilnehmer wurde in zwei Gruppen eingeteilt: Eine Gruppe konsumierte eine ballaststoffreiche Diät und die andere folgte einer strengen Diät (AHA), die von Gesundheitsexperten vorgeschlagen wurde..

  • Die ballaststoffreiche Diät basierte auf einer einfachen Regel: Täglich mindestens 30 g Ballaststoffe verzehren.
  • Die AHA-Diät bestand aus 13 verschiedenen Komponenten: Kalorienzählen, Mahlzeiten über den Tag verteilt und nur bestimmte Nahrungsmittel (Fisch, Rindfleisch, Gemüse usw.), begrenzter Konsum von Zucker, Salz und Fett, eine bestimmte tägliche Menge an Protein usw.

Die Teilnehmer wurden nicht aufgefordert, irgendwelche zusätzliche Sportaktivitäten auszuführen.

Die Art der Diäten unterschied sich sehr, aber die Ergebnisse waren ähnlich.

Nach einem Jahr wurde entdeckt, dass die Teilnehmer beider Gruppen durchschnittlich das gleiche Gewicht verloren hatten (bei der AHA-Diät lag der durchschnittliche Gewichtsverlust um 1 kg höher, aber dieser Unterschied ist statistisch nicht relevant). Bei allen Studienteilnehmer wurde ein niedrigerer Blutdruck und niedrigeres Blutcholesterin festgestellt. Das bezeugt, dass die richtige Nahrung nicht nur beim Abnehmen hilft, sondern auch helfen kann, verschiedene Gesundheitsprobleme zu lösen./p>

Wissenschaftler haben eine Erklärung für dieses fantastische Studienergebnis.

Klingt zu gut, um wahr zu sein? In der Tat kann die Effektivität der Ballaststoffdiät sehr einfach erklärt werden. Diese Diät ist so wirkungsvoll, weil sie leicht einzuhalten ist. Man kann sich leicht mit dieser Diät „befreunden“.

Professor B. Olendzki erklärte: „Eine ballaststoffreiche Diät kann ein Vergnügen sein. Es wurde bewiesen, dass Abnehmen Spaß machen kann und Ballaststoffe darüber hinaus zur Gesundheitsverbesserung beitragen.“

Der Erfolg einer Diät basiert auf einer wesentlichen Regel: “Es ist wichtig, einer Person zu sagen, was sie essen soll, anstatt was sie nicht essen soll.“ Auf diese Weise wird positives Denken für eine Diät entwickelt und es wird leichter, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Ballaststoffe sind die Quelle der guten Gesundheit.

Der Verantwortliche dieser Studie sagte: „Die Forschungsergebnisse sind nicht nur fantastisch, sondern geben uns auch den Anreiz die Gesundheit in einer neuen Richtung zu fördern.“ Eine Ballaststoffdiät ist der erste und möglicherweise der wichtigste Schritt für den Start eines gesunden Lebensstils.

Amerikaner essen durchschnittlich 16 g Ballaststoffe, obwohl sie mindestens doppelt so viel verzehren sollten!

Die Wissenschaftler der Studie betonen, dass der größte Vorteil, den Ballaststoffe bieten, dass Sättigungsgefühl ist. Es verhindert übermäßiges Naschen und hilft die Kalorienzahlen einzuschränken. Darüber hinaus beschleunigt der entsprechend richtige Konsum vom Ballaststoffen die Darmbewegung, verhindert Verstopfung und senkt die Cholesterin- und Blutzuckerwerte.

Die Gesundheitsexperten, die diese Studie durchführten, starteten eine Diskussion zum folgenden Thema: Wenn die AHA-Diät und die Ballaststoffdiät gleichermaßen wirkungsvoll sind, warum soll man eine strenge Diät wählen, wenn man diesem einfachen Rezept folgen und täglich mindestens 30 g Ballaststoff verzehren kann?

ColonWell ist ein ausgewogenes diätetisches Produkt mit Ballaststoffen. Es garantiert, dass Sie täglich mindestens 30 g Ballaststoffe einnehmen und hilft Ihnen, abzunehmen und verbessert Ihre Gesundheit!

 

Dieser Artikel wurde aufgrund der folgenden Studie geschrieben: Yunsheng Ma, MD, PhD; Barbara C. Olendzki, RD, MPH; Jinsong Wang, MD, PhD; Gioia M. Persuitte, MPA; Wenjun Li, PhD; Hua Fang, PhD; Philip A. Merriam, MSPH; Nicole M. Wedick, ScD; Ira S. Ockene, MD; Annie L. Culver, BPharm; Kristin L. Schneider, PhD; Gin-Fei Olendzki, MBA; James Carmody, PhD; Tingjian Ge, PhD; Zhiying Zhang, PhD; and Sherry L. Pagoto, PhD ” (2015). “Single-Component Versus Multicomponent Dietary Goals for the Metabolic Syndrome: A Randomized Trial.” Ann Intern Med.  Nr. 162(4):248-257. doi:10.7326/M14-0611.